Datenschutz

Datenschutz

Auf dieser Seite werden die Besucher dieser Website gemäß Art. 13 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Erhebung und weitere Verarbeitung (z. B. Speicherung) personenbezogener Daten bei Nutzung der Website sowie über die dem Besucher der Website zustehenden Rechte informiert. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich unmittelbar oder mittelbar auf den Leser beziehen, wie z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlich ist Frau Dr. iur. Manuela Bauerfeind-Lieckefett. Die Kontaktdaten befinden sich im Impressum.

Rechte der Website-Besucher

Gemäß Art. 12 ff. DSGVO bestehen folgende Rechte in Bezug auf die personenbezogenen Daten:

  • Auskunft
  • Berichtigung oder Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit
  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Soweit eine Einwilligung erklärt wurde, kann diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Widerspruchsrecht:

Sofern personenbezogenen Daten aufgrund von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, besteht gemäß Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft. Dies jedoch nur dann, wenn Gründe vorliegen, aus denen sich eine besondere Situation für den Website-Besucher ergibt. Wird etwaiger Direktwerbung widersprochen, besteht ein generelles Widerspruchsrecht.

 

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch der Website

Aufruf der Website

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website werden personenbezogenen Daten erhoben, die der Browser des Besuchers an den Server übermittelt. Dabei werden Daten erhoben, die zur Anzeige der Website beim Besucher technisch erforderlich sind; Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO:

IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

Kontakt-Telefonnummer

Anrufe an die angegebene Telefonnummer, werden zum Zwecke der Mandatsbegründung oder -führung bzw. für einen etwaigen Rückruf notiert und gespeichert. Es werden Uhrzeit, Datum und Dauer des Anrufs und Zielrufnummer notiert. Die Telefonnummer des Anrufers wird gespeichert. Gesprächsinhalte werden im Wesentlichen notiert. Rechtsgrundlage ist hier ebenfalls Art. 6 Abs. 1 lit. b & lit. f DSGVO.

Cookies

Bei Besuch der Website werden Cookies auf dem Rechner des Besuchers gespeichert. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Besuchers gespeichert werden und der besuchten Website Informationen übermittelt. Diese Informationen sollen das Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver machen. Die Speicherung ist von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gedeckt.

Transiente Cookies wie Session-Cookies. Diese beinhalten eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen des Besucher-Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann der Besucher-Computer wiedererkannt werden, wenn die Seite ein weiteres Mal aufgerufen wird. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn sich der Besucher auslogt oder den Browser schließt. Daneben gibt es persistente Cookies, die zunächst auf dem Besucher-Computer verbleiben und dann nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht werden. Alle Cookies können in den Sicherheitseinstellungen des Browsers jederzeit gelöscht werden.

Die Browser-Einstellung kann vom Besucher so konfiguriert werden, dass alle Cookies oder Cookies von Drittanbieter abgelehnt werden. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dann möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.

Nutzung des Kontaktformulars

Auf der Website „Kontakt“ hat der Besucher die Möglichkeit, ein bereitgestelltes Formular auszufüllen. Diese Angaben sind freiwillig. Sind diese unvollständig, kann möglicherweise keine Kontaktaufnahme seitens der Rechtsanwältin erfolgen. Rechtsgrundlage für die Speicherung der im Formular angegebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b oder lit. a DSGVO.

Google Web Fonts

Um die Schriftarten einheitlich und korrekt anzuzeigen, benutzt unsere Website Google Fonts. Der Browser nimmt dazu Verbindung zu den Servern von Google auf und lädt die benötigten Web-Fonts in Ihr Browser-Cache. Dadurch erfährt Google, dass unsere Website von Ihrer IP-Adresse aufgerufen wurde.  Diese Datenerfassung ist im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zulässig. Blockiert Ihr Browser die Google-Fonts, wird Ihr Computer die von Ihnen gewählte Standardschrift zur Darstellung unserer Website verwenden.

Nähere Informationen hierzu befinden sich auf https://developers.google.com/fonts/faq sowie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de (Datenschutzerklärung von Google).

Löschung von Daten

Gespeicherte personenbezogene Daten werden nach Wegfall des Zwecks, zu denen sie erhoben wurden (z. B. Erledigung der Kontaktanfrage; Beendigung des Vertragsverhältnisses) gelöscht, wenn und soweit gesetzlich bestehende Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind, vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Weitergabe von Daten

Wir übermitteln oder offenbaren personenbezogene Daten an bzw. gegenüber Dritten nur, wenn:

  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO eine Einwilligung des Besuchers vorliegt,
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO dies für die Durchführung des Mandats erforderlich ist,
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht oder
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Weitergabe zur Wahrung berechtigter Interessen, wie Durchsetzung von Forderungen oder zur Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Soweit erforderlich werden Besucherdaten an für diese Website eingesetzte Dienstleister zum Betrieb der Website (z. B. Software-Wartung, Telefonanlagenprovider, Software der Fa. Google LLC) und zur Erfüllung vertraglicher Pflichten weitergegeben. Diese verarbeiten die Daten in der Regel auf Weisung des Betreibers dieser Website.